Unternehmen

Mit Qualität Erfolg gesät

Die Agrargenossenschaft H.e.G. wurde am 28. November 1990 gegründet und nahm am 1. Januar 1991 als Marktfruchtbetrieb die wirtschaftliche Tätigkeit auf. Wir konzentrieren uns auf die in der Herbsleber Gemarkung traditionell angebauten Spezialkulturen wie Spargel, Zwiebeln und Kartoffeln. 2010 erfolgte die Umwandlung zur Agrargesellschaft Herbsleben AG.

Unsere Produktion und Vermarktung baut auf die Erfahrungen der jahrhundertelangen Spargeltradition auf. Deshalb haben wir die Anbaufläche für Spargel kontinuierlich erweitert.

Wir fühlen uns verantwortlich für den Erhalt der Fruchtbarkeit unseres besonders nährstoffreichen Bodens. Die Prinzipien einer wissenschaftlich begründeten Fruchtfolge und meisterlich beherrschtes landwirtschaftliches Handwerk bilden hierfür die Voraussetzungen. Die Herbsleber Fruchtfolge erlaubt eine integrierte Produktion, in der auf natürliche und bodenschonende Stoff- und Bearbeitungskreisläufe geachtet wird.


Mit umfangreichen Investitionen in moderne Technik und Gebäude und dem Erwerb von weiterem Grund und Boden schufen wir schnell marktgerechte Bedingungen für die Produktion und den Vertrieb.

Innovative Marketingaktivitäten wie z. B. das jährliche Spargelfest, die Krönung der Thüringer Spargelkönigin und die Direktvermarktung im ausgebauten Hofladen und auf Wochenmärkten in ganz Thüringen erhöhen den Bekanntheitsgrad der Herbsleber Produkte und erschließen uns neue Vertriebswege.

Mit unseren Tochterunternehmen (Herbsleber Zwiebelvermarktungs GmbH und Erzeugergemeinschaft Mitteldeutsches Zwiebelkontor) konnten wir Großabnehmer für die Herbsleber Zwiebeln gewinnen.
Die öffentliche Anerkennung der integrierten Produktion spiegelt sich in der Verleihung vieler Qualitäts- und Gütesiegel, u. a. „Geprüfte Qualität aus Thüringen“ wider.

Fragen? Kontaktieren Sie uns!